Bildungsurlaub in Nürnberg  

Alle unsere Sprachkurse sind für Ihren Bildungsurlaub anerkannt. Mit einem Bildungsurlaub in der Sprachschule Aktiv in Nürnberg erwerben Sie Sprachkompetenz in einer schönen Stadt und bekommen sogar Ihren Lohn weiterbezahlt. Wie das genau funktioniert, erklären Ihnen unsere Fachberater. Es gibt für den Bildungsurlaub bestimmte gesetzliche Vorschriften. Diese sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Anfrage Bildungsurlaub Nürnberg

In Ländern, die keine gesetzliche Regelung in Bezug auf den Bildungsurlaub haben, können die Arbeitnehmer selbst entscheiden, ob Sie an einem Bildungsurlaub teilnehmen wollen. Erfahrungsgemäß unterstützen viele Arbeitnehmer die Bemühungen ihrer Mitarbeiter sich weiterzubilden. In vielen Fällen müssen Sie nicht für die gesamte Dauer des Sprachkurses Urlaub nehmen.

Bildungsurlaub Nürnberg

Folgende Regelung sind für die einzelnen Länder vorgesehen:

Keine gesetzliche Regelung gibt es für die Länder:

Baden-Württemberg

Bayern

Sachsen

Thüringen

Keine Anerkennung existiert für die Bundesländer:

Bremen

Nordrhein-Westfalen

Saarland

In den folgenden Bundesländern gibt es eine Anerkennung für einzelne Träger:

Berlin

Brandenburg

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Rheinland-Pfalz

Sachsen-Anhalt

Die Anerkennung für globale Träger:

Hamburg

Hessen

Schleswig-Holstein

In den Ländern, in denen ein Bildungsurlaub möglich ist, gelten folgende Vorschriften:

Zunächst muss der Arbeitnehmer mindestens sechs Monate im Unternehmen beschäftigt sein. Einen Bildungsurlaub gibt es nicht für Auszubildende.

Die maximale Anzahl an Urlaubstagen für den Bildungsurlaub beträgt fünf Kalendertage im Jahr. Diese muss der Arbeitgeber am Stück nehmen.

Wenn das Land eine globale Regelung vorsieht, kann der Bildungsurlaub auch im Ausland genommen werden. In diesem Fall kann er zwei Kalenderjahre zusammenlegen. Er kann also einen Bildungsurlaub für zehn Tage genommen werden.

Der Arbeitnehmer muss seine Absicht rechtzeitig ankündigen. Der Gesetzgeber schreibt mindestens zwei Monate vor.

Bei fünf Unterrichtstagen sollte der Mitarbeiter 30 Stunden á 45 Minuten Unterricht erhalten.

Natürlich muss der Arbeitnehmer nachweisen, dass er den Bildungsurlaub in der vorgesehenen Weise absolviert hat.

Die Sprachschule Nürnberg führt auch Sprachreisen durch

Wenn Sie sich für eine Sprachreise interessieren, dann sind sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir füllen die notwendigen Anträge aus und kümmern uns um die Bewilligung. Sollten sie sich für eine Sprachreise ins Ausland entscheiden, dann ist die Sprachschule Aktiv in Nürnberg auch ein kompetenter Partner für Sie. Wir führen Sprachschulen ebenfalls in Barcelona und auf Mallorca. Natürlich können Sie bei uns nicht nur Spanisch lernen. Darüber hinaus bieten wir weitere Sprachen an: Sie können in den Sprachschulen Italienisch, Englisch, Französisch und viele weitere Sprachen lernen.

Erfolg durch eine professionelle Vorgehensweise

Damit Sie in der zur Verfügung stehenden Zeit die Sprache optimal lernen, kümmern sich unsere Betreuer intensiv um Sie. Wenn Sie schon Grundkenntnisse in der Sprache haben, dann ist ein Einstufungstest sinnvoll. Diesen können sie zu Hause oder in unserer Sprachschule in Nürnberg durchführen. Danach weisen wir Ihnen den passenden Kurs zu. So verlieren sie keine Zeit, da sie keinen Wissensinhalt zweimal lernen müssen.

Unsere Sprachlehrer sind sehr kompetent und besitze eine pädagogische Ausbildung. Natürlich handelt es sich um Muttersprachler, denn nur so lernen sie die Aussprache perfekt. Wir achten außerdem darauf, dass es sich um freundliche Menschen handelt, bei denen das Lernen Spaß macht.

Sie können selbstverständlich auch ein anerkanntes Sprachzertifikat an unserer Schule in Nürnberg erwerben.

Die Teilnahme ist vollkommen ohne Risiko. Sollten Sie mit dem Kurs nicht zufrieden sein, dann sagen Sie es uns einfach nach der ersten Unterrichtsstunde. In diesem Fall bekommen Sie das Geld zurück. Außerdem können Sie vor Beginn des Kurses eine kostenlose Probestunde besuchen.