Kostenlose Hotline: 0800-7889000 | kontakt@sprachschule-aktiv.de
bclose

Deutschkurse für Pflegekräfte in ganz Deutschland

Anfrage und Kontakt

Wenn Sie als Alten- oder Krankenpfleger eine Berufsanerkennung in Deutschland haben wollen, müssen Sie entsprechende Deutschkenntnisse nachweisen. Die geforderten Fähigkeiten liegen auf dem Niveau B2, was einer guten Sprachbeherrschung entspricht. Die Sprachschule Aktiv hat in ganz Deutschland Niederlassungen und bereitet sie auf die entsprechende Prüfung vor. Sprechen Sie zunächst mit unseren Mitarbeitern vor Ort. In jedem Bundesland laufen die Prüfungen ein wenig anders ab. Unsere Mitarbeiter sind auf diesem Gebiet geschult und geben Ihnen eine verlässliche Auskunft.

Deutschkurse für Pflegekräfte in ganz Deutschland

Deutschkurse für Pflegekräfte – Kosten, Termine, Anmeldung

Je nach Ihren Sprachkenntnissen starten Sie mit auf dem entsprechenden Niveau. Der europäische Referenzrahmen für Sprachen teilt die Fähigkeiten in die Stufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2 ein. Haben Sie bislang noch kaum Deutschkenntnisse beginnen Sie mit der Stufe A1. Der Unterricht findet im Rahmen eines Intensivkurses jeden Tag zwischen 9 und 12 Uhr statt. Haben Sie das Niveau B1 erreicht, findet zwischen 12 und 13 Uhr noch eine zusätzlich fachsprachliche Ausbildung statt. In der übrigen Zeit üben wir mit Ihnen das Hörverständnis, den schriftlichen und mündlichen Ausdruck und das Leseverständnis.

Dauer: 4 bis 8 Wochen
Starttermine: Immer am ersten Montag des Monats
Sprachniveau: B1
Termine: Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr
Preis für 4 Wochen (pro Monat): 890 €

Anmeldung

Testen Sie Ihr aktuelles Sprachniveau

Für einen effektiven Kurs ist es wichtig, dass dieser zu ihrem aktuellen Sprachniveau passt. Haben Sie Ihre Kenntnisse in einem Kurs erworben, der sich (wie die Sprachschule Aktiv) an den gemeinsamen Referenzrahmen für Sprachen hält, ist das kein Problem. Viele erwerben die Sprachkenntnisse auf anderem Wege. Um Ihnen Zeit zu sparen, bieten wir einen kostenlosen Einstufungstest an. Diesen führen Sie am besten auf unserer Internetseite durch. Falls Sie sich in der Nähe einer Sprachschule Aktiv befinden, sind Sie herzlich eingeladen, uns zu besuchen. Aufgrund dieses Tests ist die Einstufung kein Problem.

Vorbereitungskurse für Pflegekräfte – Das werden Sie lernen

Sie lernen natürlich den notwendigen Wortschatz und die Grammatikregeln. Darüber hinaus unterrichten Sie unsere Lehrkräfte im medizinischen Wortschatz, sodass Sie fundierte und hilfreiche Gespräche mit Ihren Patienten und deren Verwandten führen können. Diese werden in Rollenspielen geübt, bis Sie sie perfekt beherrschen. Selbstverständlich kommen auch Gespräche mit Ärzten nicht zu kurz. Beim Pflegeberuf sind nicht nur Gespräche wichtig, sondern auch der Schriftverkehr. Sie lernen die korrekte Übergabe, die Anamnese, und das Führen von Protokollen.

Die Deutschlehrer sind besonders geschult

Bei den Deutschlehrern in unseren Kursen handelt es sich natürlich um Muttersprachler. Das ist eine wichtige Voraussetzung, doch für die anspruchsvollen Kurse reicht das nicht aus. Um Sie optimal auf Ihr Berufsleben vorzubereiten, sind unsere Deutschlehrer besonders geschult. Sie kennen und beherrschen nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch Ihr Fachgebiet. Nicht zuletzt achten wir darauf, dass es sich um sympathische Lehrer handelt, denn der Unterricht soll ihnen ja Spaß machen.

Nutzen Sie unseren Support

Unsere Mitarbeiter sind jederzeit für Sie zu erreichen und helfen Ihnen bei Problemen weiter. Nach erfolgreicher Prüfung benötigen Sie eine offizielle Berufsanerkennung im Pflegebereich. Dies wird in jedem Bundesland anders gehandhabt. Fragen Sie einfach unsere Mitarbeiter. Sie kennen die Daten und helfen Ihnen gerne weiter.
Ein weiterer Service ist die Geld-zurück-Garantie und die Probestunde. Sollten Sie nicht sicher sein, ob ein Kurs an unserer Schule für Sie der richtige Weg ist, testen Sie uns einfach. Sind Sie nach der ersten Stunde nicht überzeugt, erhalten Sie Ihr Geld zurück.