Kostenlose Hotline: 0800-7889000 | kontakt@sprachschule-aktiv.de
bclose

Studieren in Deutschland als Ausländer – Zulassungsvoraussetzungen für die Universität

Wenn Sie sich an einer deutschen Universität bewerben wollen, benötigen Sie neben ausreichenden Kenntnissen der deutschen Sprache nachfolgende Unterlagen. Füllen Sie sämtliche Dokumente bitte sorgfältig aus, denn ansonsten kann es sein, dass ihre Zulassung abgelehnt wird oder Sie wichtige Fristen versäumen.

Studieren in Deutschland

Studieren in Deutschland – Informationen und Voraussetzungen zum Studium in Deutschland

Anfrage und Kontakt

Möchten Sie in Deutschland studieren? Das sollten Sie unbedingt wissen! Informationen zum Studium in Deutschland:

Das Antragsformular ausfüllen

Achten Sie beim Ausfüllen des Antragformulars, dass die Daten mit Ihren sonstigen Unterlagen übereinstimmen. In den meisten Fällen läuft die Anmeldung elektronisch ab. Sie müssen sich auf der Internetseite der Universität einloggen. Sie erhalten eine Antragsteller-ID. Sämtliche Unterlagen müssen digital vorliegen, so dass sie diese einfach mit ein paar Klicks hochladen können. Benötigt wird auch noch Ihre Unterschrift, die Sie der Universität ebenfalls übermitteln.

Nachweis der Hochschulreife

Wenn Sie einen Abschluss besitzen, der in Deutschland der allgemeinen Hochschulreife gleichgestellt ist, dann stellt die Anmeldung kein Problem dar. Anders sieht es aus, wenn der Abschluss nicht anerkannt ist. In diesem Fall müssen Sie sich im Grundkurs des Studienkollegs anmelden und sich auf eine „Feststellungsprüfung“ vorbereiten. Nachdem Sie den Kurs erfolgreich bestanden haben, bekommen Sie eine Berechtigung, an der Hochschule zu studieren. Wenn Sie sich für diese Kurse bewerben, müssen Sie wissen, welches Fach Sie studieren wollen. Die Kurse beziehen sich jeweils auf ein Studienfach. Sie dauern meist zwei Semester und sind in der Regel kostenlos. Diese Kurse werden nur von Institute oder Universitäten angeboten, an denen Sie auch die Prüfung ablegen können. Eine wichtige Voraussetzung für die Kurse ist natürlich eine ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache. Es wird mindestens das Niveau B1 verlangt.

Nachweis über akademische Prüfungen

Reichen Sie sämtliche Unterlagen ein, die Ihren bisherigen akademischen Werdegang dokumentieren. Die Dokumente müssen von einem anerkannten übersetzt werden, außerdem ist eine Beglaubigung durch ein Amt notwendig.

Folgende Zertifikate sind für den Beginn oder die Fortsetzung des Studiums notwendig. Welche Dokumente Sie genau benötigen, hängt davon ab, welchen Abschluss Sie anstreben und welche  Zulassungsvoraussetzungen notwendig sind:

–              Nachweis der Hochschulreife

–              Zeugnisse über besuchte Kurse und andere akademische Zeugnisse, manchmal wird auch ein Leistungsüberblick verlangt

–              Ein Abschlusszeugnis mit einem Nachweis der erreichten Durchschnittsnote

–              Falls notwendig Nachweis Diplomzeugnis oder Nachweis des erreichten Bachelor- oder Mastergrades.

–              Diplomanhang

–              Nachweis von Ausbildungen und Fortbildungen des Antragstellers. Dazu gehören zum Beispiel Zeugnisse einer abgeschlossenen Berufsausbildung, Fortbildungen außerhalb des Lehrplans und ähnliche Dokumente.

–              Falls Sie freiwillige Tätigkeiten durchgeführt haben oder Arbeitserfahrung haben, können Sie das auch bei der Bewerbung einreichen. Je nach gewählter Fachrichtung kann das sinnvoll sein und Ihnen eventuell ein Praktikum ersparen.

Haben Sie Fragen? Unsere Sprachschule hilft gerne!

Haben Sie spezielle Fragen? Die Sprachschule Aktiv hilft Ihnen gerne. Kostenlose Hotline: 0800-7889000 oder per E-Mail: kontakt@sprachschule-aktiv.de

Sprachschule-Aktiv hat 4,91 von 5 Sternen | 286 Bewertungen auf ProvenExpert.com